Zum Inhalt springen →

Autor: Petra

Filmnachlese 2023

Aus Gründen dieses Jahr nur eine Liste: TV / Serie Achtung, Aufnahme! (mehrteilige Doku) Alice in Borderland S2 Away BBC Prom 18: Lata Mangeshkar: Bollywood Legend BBC Prom 23: NYO Jazz (USA) with Dee Dee Bridgewater Dark Winds S2 Grzimek Land unter (4-teilige Dokuserie) Motor Mythbusters Nein! Doch! Oh! Die Louis-de-Funès-Story Reacher S1 Sisters with…

Schreibe einen Kommentar

Schöffin in Hamburg – das fünfte Jahr

Fünf Jahre bin ich nun Schöffe, und noch nie ist mir der Jahresrückblick so schwer gefallen. (Einen Gesamtüberblick schreibe ich in den nächsten Tagen). Die Termine für dieses Jahr gab es schon Mitte Dezember 2022, und sie sahen sehr überschaubar aus. Erstmals hatte es ein Richter hinbekommen, auch gleich seine Urlaubs- und sonstigen Frei-Termine einzupflegen,…

4 Kommentare

Gaming (PS4/PS5)

Liste, um den Überblick zu behalten – wird sukzessive erweitert. Assassin’s Creed: Rogue nicht so meins T. hat es durchgespielt Assassin’s Creed: Valhalla angespielt, tolle Optik, aber boooooring Borderlands 3 schicke Comic-Welt, aber irgendwie dann doch nur Geballer Cyberpunk 2077 ziemlich abgefahren Death Stranding speziell, aber großartig Detroit: Become Human super Story, tolle Charaktere, doofes…

Kommentare sind geschlossen.

Südseeblau

Von „südseeblauer“ Tinte schrieb Herr Buddenbohm in seiner (höchst lesenswerten) Hommage an seinen kürzlich verstorbenen Schwiegervater „Es bleiben Rätsel“. Südseeblau, Augenblick – so eine Farbe habe ich doch auch im Tintenrepertoire? Doch was in meinem türkisfarbenen Pilot Metropolitan (wie oben zu sehen) gerade Dienste tut, hat Pelikan Aquamarin genannt. Aquamarin, auch hier der Bezug zur…

2 Kommentare

Das war der Februar

An dieser Stelle hätten Berichte von Alhambra und Andalusien, Tapas und Tavernen, Oviedo und Olivenöl stehen sollen. Es war alles so schön ausgedacht, und dann kam es doch anders. Nun. Der Monat begann mehr oder minder mit der Geburtstagsfeier meiner Frau Mama, die mich ja schon seit zwei Jahren gedanklich beschäftigt hat. Statt großer Party…

Schreibe einen Kommentar

Das war der Januar

2023 hat bereits jetzt das Zeug zum Rekordjahr – ich kann mich jedenfalls an keins meiner Lebensjahre erinnern, das ich schon 26 Stunden nach Beginn in die Tonne treten wollte. Es könnte damit zu tun haben, dass ich seit 27.12. für volle 2 1/2 Wochen gesundheitlich außer Gefecht war, oder an dem Dauergeböller der Silvester-Neujahrs-Nacht.…

Schreibe einen Kommentar

Schöffin in Hamburg – Das vierte Jahr

Heute schneite mir die erste Einladung für eine Gerichtsverhandlung im Jahr 2023 ins Haus – ein idealer Zeitpunkt also, meinen Rückblick auf das Schöffenjahr 2022 zu verfassen. 2022 war eher wenig aufregend, obwohl ich letztes Jahr noch vermutete, dass mir mehr Fälle ins Haus flattern würden. Und tatsächlich hatte ich einen Richter mit einer hohen…

6 Kommentare

Will, Jada, Chris

Die Kurzfassung: Chris Rock macht bei den Oscars einen geschmacklosen Witz über die Alopecia von Jada Pinkett Smith, woraufhin Will Smith auf die Bühne marschiert und Rock eine schallert, angeblich, um „die Ehre seiner Frau zu verteidigen“. Da Smith kurz drauf einen Oscar bekommt, wird alles feinsäuberlich wegignoriert, Applaus, Lächeln, the show must go on.…

Kommentare sind geschlossen.

Filmnachlese 2021 – was vom Jahre übrig blieb

Army of the Dead Zack Snyders Zombie-Apokalypse ist vom Grundtenor her eher B-movie. Das macht aber eigentlich wenig; der Cast spielt gut auf (Schweighöfer, coole Backe; die nachträglich eingebaute Tig Notaro desselben). Heist-in-Vegas-meets-ZNation. Ein bisschen viel Gemetzel, eine Menge schräge Ideen (und Filmzitate), insgesamt durchaus (untotes) Popcorn-Kino. Mir gefiel’s, ist aber nicht jedermensch‘ Sache. A…

Schreibe einen Kommentar

Schöffin in Hamburg – Das dritte Jahr

Wir schreiben den 25. November 2021, und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit (ich kenne den Zuteilungsschlüssel „meines“ diesjährigen Richters) liegt mein drittes Schöffinnenjahr für die Freie und Hansestadt Hamburg hinter mir. Theoretisch kann mir immer noch ein Fall Anfang Dezember ins Haus schneien, aber das ist aus vielen Gründen nicht zu erwarten. Also, ein Rückblick. Das…

4 Kommentare