Das war der August

Wetter

Bis Monatsmitte: Sonne, heiß. Hamburg schlägt derzeit alle Rekorde.

Danach geringfügige Abkühlung auf „normale“ Werte, ein wenig Regen.

Gesehen

Sehr viel mehr, als man angesichts des Wetters erwarten sollte. Tatsächlich war es oft einfach zu warm draussen, so dass wir uns im kühlen Drinnen irgendwas angeschaut haben. Neben diverserlei Kleinkram auf YouTube finden sich alle anderen Sachen in der Filmnachlese.

Terrassengarten

Die Hitze fordert ihren Tribut. Die Gurken sind komplett eingegangen, der Rittersporn fast vollständig. Beim Eintreffen des „kälteren“ Wetters habe ich angefangen, Kübel freizumachen und Erde zu sieben, was bei der warm-trockenen Witterung gut geht. Die Tomaten tragen reichlich; ich habe das zweite Mal Estragonessig gemacht. Beide Duftgeranien habe ich radikal zurück geschnitten – Mut zur Lücke, ebenso den wuchernden Wermut bis auf einen winzigen Ableger eliminiert. Die Gurkenmelone, die ausser Blüten und Ranken nichts produziert hat, ging ebenfalls in die Tonne.

Highlights

Auch dieser Monat war eher frei von Highlights. Es plätscherte eher so vor sich hin, emotional und gesundheitlich definitiv kein Highlight.

Was sonst noch war

  • Cohen, Manafort, Weisselberg. Man darf gespannt sein.
  • Aretha Franklin ist gestorben
  • Flickr erhöht nach der Übernahme durch SmugMug den Altbestandskunden die Preise um mehr als 100%. Ich verstehe zwar, dass die Tarifstruktur für alle gleich sein sollte, aber wenn ich statt 42 Euro plötzlich 99 bezahlen soll, und das in unserem Fall zweimal, schlucke ich doch etwas. Würde die Preiserhöhung denn wenigstens mit Verbesserungen einher gehen, wäre sie nachvollziehbar, aber gegen Verbesserungen wehrt sich Flickr ja schon seit Jahren konsequent. Insofern: byebye Pro-Account.
  • Eine ganze Menge zum Schöffendasein gelesen. Infopost des Schöffenverbandes Nord: viel Blabla und „Infos Ende November“.

Ausblick

Zum Monatsbeginn steht ein Kurztrip zur Familie für einen runden Geburtstag an, danach sind einige andere Themen – vor allem Gesundheit – stark im Vordergrund.

Schreibe einen Kommentar

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud