Zum Inhalt springen →

Kaffee & Corona #0011

Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2021

Corona

Gestern hat also die MPK mal wieder Richtlinien für Deutschland ausgegeben. Friseure auf. Großteile des anderen Zeugs bleiben zu bis 7. März.

Schulen liegen wie immer in den – katastrophalen – Ermessensspielräumen der Länder. Oder, wie jemand es auf Twitter so schön formulierte, wir machen jetzt bei Werten auf, bei denen wir im Oktober zu gemacht haben. What could possibly go wrong. Trotzdem bin ich fast positiv überrascht, dass die Politik ausnahmsweise von sich aus verlängert, statt von den Fakten überrollt zu werden. Auf der Habenseite: mein Liebster ist erst mal noch etwa 3 Wochen länger zu Hause.

Mittelfristig wird das aber mE alles nix. Was B117 und die Südafrika-Mutation (und deren mögliche gemeinsame Nachfahren) noch anrichten werden, ist noch nicht abzusehen. Nur, dass so gut wie niemand in Europa dafür gerüstet ist.

Anthony Fauci hält nichts davon, Zweitimpfungen zu verschieben, um mehr Erstimpfungen durchzuführen.

In Anbetracht der Chance von neuen Mutationen halte ich das für wichtigen Input.

In Mexiko werden als Notmaßnahme zwei chinesische Impfstoffe zugelassen, von denen mehrere Millionen Dosen unterwegs in das mittelamerikanische Land sind. Man weiß zwar nicht, ob sie genauso wirksam sind wie die anderen, aber irgendein Impfstoff ist mittlerweile gar keinem Impfstoff vorzuziehen, und mit den Mutationen steht eh in den Sternen, wie die bisherigen Stars sich in Zukunft schlagen werden.

Meine Gerichtstermine für den 15. und 22. Februar wurden abgesagt. Ich hatte mich auf den Fall gefreut, der ja schon 2020 dem Corona-Lockdown zum Opfer gefallen war. Gleichzeitig bin ich doch auch sehr erleichtert, nicht mehrere Stunden in einem Gerichtssaal mit einem guten Dutzend Menschen herumhocken zu müssen (und erst recht in einem winzigkleinen Richterzimmer).

Kaffee

Zur Zeit ein billiger Espresso-Bohnen-Mix, der etwas bitter / schnell geröstet schmeckt, mit der Chemex aber genießbar wird. Unspektakulär.

US-Politik (again)

Es ist mehr als offensichtlich, dass sich die republikanische Partei vollkommen von allen Grundsätzen der Demokratie verabschiedet hat. Das wird noch sehr unschön werden da in den kommenden 4 Jahren.

Wetter

Schnee. Ja, sogar Hamburg hat mittlerweile so 8 cm Schnee abbekommen. Bei meiner Mama, knapp 300 km von hier, sind es 40 cm und heftige zweistellige Minusgrade. Gestern eine NDR-Doku zu Abschleppern vom ADAC und Essen-auf-Rädern-Lieferanten im Großraum Harz gesehen. Bei den Kunden der letzteren war das überwältigende Gefühl Verständnis, wenn es mal bei dem Wetter so nicht klappt. Gleichzeitig Kopfschütteln über LKW-Fahrer, die trotz Fahrverbot (!) ihre 40-Tonner auf verschneite Autobahnen fahren und vorhersehbar an Bergstrecken steckenbleiben…

Food

Neulich ein sehr tolles Orange Chicken gemacht. Heute: Ich backe Kuchen.

Veröffentlicht in Querbeet

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.