• Querbeet
  • WMDEGT 11/2017

    Wie an jedem Monatsfünften möchte Frau Brüllen auch heute wissen, was wir eigentlich den ganzen Tag tun. Mein Beitrag: Es fühlt sich heute eigenartig an, diesen Beitrag zu starten. Natürlich beginnt mein Tag mal wieder entschieden zu früh (um 3 Uhr), und das habe ich auch nicht anders erwartet – denn im Gegensatz zu vielen […]

  • Querbeet
  • Das war der Oktober

    Wetter Sturmtief Xavier und Dauerregen zum Monatsbeginn. Im hinteren Drittel nochmal einige warme Tage mit Sonne, leider hier im Norden unterbrochen von Saharastaub und spanischem Waldbrandrauch. Zur Sommer/Winterzeitumstellung nochmal Sturm. Gesehen Vor allem Serien, etwas Zeug aus der Mediathek (hauptsächlich 3sat und NDR), wenig Film, ein bisschen Snooker – das meiste ist wie immer in […]

  • Querbeet
  • WMDEGT 10/2017

    Wie an jedem Monatsfünften will Frau Brüllen bei WMDEGT auch heute wissen, was wir eigentlich den ganzen Tag treiben. 05:00 Die Nacht endet um 5, soweit man von „enden“ sprechen kann. Die Ausläufer von Sturmtief Xavier pfeifen schon eine Weile um unser Dachgeschoss, der Regen prasselt, und der Schlaf war eher lückenhaft. Hätte es nicht […]

  • Querbeet
  • Das war der September

    Wetter Sehr viel herbstlicher als man sich das wünscht, sehr viel weniger Sonne als erhofft. Statt Indian Summer eher Wetter wie Mitte Oktober, bis auf einige wenige Tage. Terrassengarten Eine Menge Dinge gemacht, die eigentlich für ca. einen Monat später eingeplant waren – wie das Wetter, so der Garten. Die Selleriesamen sind geerntet, und bis […]

  • Querbeet
  • WMDEGT 09/2017

    Dank einer freundlichen Erinnerung von Frau excellensa auf Twitter gibt es heute erstmals auch ein WMDEGT von mir – an jedem 5. des Monats will Frau Brüllen nämlich wissen, was wir eigentlich so den ganzen Tag lang machen. Mein Tag beginnt – mal wieder – erheblich zu früh: um 04:38 gebe ich das Wiedereinschlafenwollen auf, […]

  • Querbeet
  • Das war der August

    Wetter In zwei Worten: Hamburger Sommer. Langfassung: zu kalt, zu viel Regen. Gesundheit Im Großen und Ganzen alles im grünen Bereich. Gesehen Hauptsächlich Dokus, Zeug aus der Mediathek, Bill Maher, das Erwähnenswerte wie immer in der Filmnachlese. Terrassengarten Wir haben altes Geraffel rausgerissen, einiges umgepflanzt, Kleinkram neu gesät. Das Wetter ist nicht wirklich terrassengartenfreundlich. Immerhin […]

  • Film + Fernsehen
  • Merkel, Medienerpressung und das TV-Duell

    Heute zieht es sich aktiv durch meine Twitter-Timeline. DAS TV-DUELL. Die TV-Duell-Verhandlungen zeigen auch ein problematisches Medienverständnis Merkels. Ex-ZDF-Chefredakteur Brender spricht's aus @DerSPIEGEL pic.twitter.com/Hbt0AgCYVG — Veit Medick (@vmedick) August 26, 2017 Merkel und Schulz wollen sich also dem Wahlvolk im Fernsehen stellen. Und Der Spiegel macht groß mit Nikolaus Brenner auf, der gesagt hat, eine […]

  • Querbeet
  • Das war der Juli

    Wetter Ganz Deutschland stöhnt unter Sommerhitze… ganz Deutschland? Nein, ein kleiner Stadtstaat an einem großen Fluss widersetzt sich standhaft dem Wetterterror… kurzum: viel, viel zu viel Regen, Temperaturen von 18-24 Grad, während der Süden 30 oder mehr aufbietet. Nach wie vor bin ich froh, nicht unter extremer Wärme zu leben, aber etwas wärmer und deutlich […]