• Film + Fernsehen
  • Filmnachlese 2017-05

    Hand of God (Season 2) Season 1 dieser Amazon Originals Serie mit Ron Perlman und Dana Delany liegt schon eine ganze Weile zurück, und nach dem Ende dieser sehr abgedrehten Staffel war es fragwürdig, ob es eine weitere Season geben würde. Es gab, und sie stand der ersten in nichts nach. Schräg, durchgeknallt, kriminell, religiös […]

  • Film + Fernsehen
  • Filmnachlese 2017-04

    Filmnachlese - movie projector

    Im April gesehen: Der Staat gegen Fritz Bauer Ein Stück deutsche Geschichte / Vergangenheitsbewältigung. Historisch gesehen eine sehr interessante Sache, und visuell sehr treffsicher in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts transportiert, leider aber ansonsten sehr langatmig in Szene gesetzt. Während Fritz Bauers Lebenswerk, wenn man so will, die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit war, setzt der Regisseur […]

  • Film + Fernsehen
  • Filmnachlese 2017-03

    Im März gesehen: Ghostbusters (2016) Das Ghostbusters-Remake hat eine Menge Kritik einstecken müssen. Natürlich, möchte man fast sagen, kann das Remake nicht das Original erreichen. das ist vielleicht überhaupt die Crux dieses Films: warum ein Remake von etwas machen, das im Original einfach toll war? Automatisch geht der Kinobesucher mit festen Erwartungen aus dem Original […]

  • Film + Fernsehen
  • Filmnachlese 2017-02

    Filmnachlese - movie projector

    Im Februar gesehen: Bosch – Season 2 Mit der ersten Staffel des Amazon-Originals-Dramas tat ich mich zunächst schwer, da ich seit vielen Jahren ein Fan der Harry-Bosch-Romane von Michael Connelly bin, und Titus Welliver mir gar nicht wie der Bosch der (frühen) Bücher vorkam. Dennoch gefiel mir der eher langsame Erzählstil, in dem das Äquivalent […]

  • Film + Fernsehen
  • Filmnachlese 2016-12

    Fimnachlese

    Im Dezember gesehen: Eddie the Eagle Die Geschichte von Michael „Eddie“ Edwards, und wie es dazu kam, dass er als Skispringer für Großbritannien zur Olympiade nach Calgary reiste.  Für die Kinofassung wurden ein paar Dinge hinzuerfunden und ein bisschen für die Dramaturgie an den Fakten gefeilt, worüber man aber locker hinwegsehen kann. Eine fabelhaft inszenierte Geschichte über […]